Simone Lingens

Rechtsanwältin Simone Lingens

Tätigkeitsfelder
  • Medienrecht, insbesondere Presse- und Äußerungsrecht
  • Urheberrecht
  • Allgemeines Zivil- und Zivilprozessrecht
Lebenslauf

Rechtsanwältin Simone Lingens studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Medienrecht an der Universität Hamburg. Während des Referendariats war sie u.a. bei der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) sowie in der Rechtsabteilung eines privaten Rundfunkunternehmens tätig.

Nach dem zweiten Staatsexamen war Simone Lingens sieben Jahre in der auf Presserecht spezialisierten Kanzlei Prinz Neidhardt Engelschall in Hamburg tätig. 2013 wechselte sie in die Rechtsabteilung einer großen deutschen Fluggesellschaft in Frankfurt und dann in die Medienrechtsboutique Schertz Bergmann in Berlin, wo sie drei Jahre private Persönlichkeiten und Unternehmen vertreten hat. Nachdem sie 2018 wieder nach Hamburg zurückgekehrt ist, hat Simone Lingens als Rechtsanwältin der Kanzlei Graef Rechtsanwälte die theoretische Ausbildung zur Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht absolviert.

Seit 2019 ist Simone Lingens als Rechtsanwältin bei Sven Krüger Rechtsanwälte tätig.